Weihnachtsdeko mal anders - Türkranz

Und ein etwas anderer Türkranz - zumindest anders, als an den anderen Wohnungen im Haus :-)


Gefertigt ist dieser schicke und moderne Türkranz aus zugeschnittenen Papprollen, zusammengeklabt, angemalt und mit Minikugeln verziert :-)


Die Anregung hierzu habe ich in den Tiefen von Pinterest gefunden - hier wurden jedoch PVC Röhren genommen - war mir zu aufwändig extra einkaufen zu gehen, außerdem habe ich keine Kappsäge ;-)


Und so gehts:

  • geeignete Papprollen sammeln - es sieht meiner Meinung nach toll aus,wenn die Rollen unterschiedliche Durchmesser haben - ich habe Rollen von der Küchenrolle, vom Geschenkpapier und schließlich vom Klopapier genommen.
  • Papprollen auf Länge schneiden - ich habe jeweils 5 cm Sücke mit der Säge geschnitten - wenn sie nicht ganz gleich sind, auch nicht schlimm - macht das Ergebnis dynamischer.
  • Rollenstücke anordnen und mit Kleber zusammenkleben - ich habe zum zusammenkleben Heißkleber genutzt, der zieht sofort an. Uhu oder Leim geht natürlich auch
  • Die Rollen anmalen - schierig wird es hier etwas mit den Zwischnräumen, geht aber trotzdem irgendwie. Ich habe hierzu einfache weiße abtönfarbe genommen.
  • Mit Heißkleber habe ich Minichristbaumkugeln eingeklebt
  • noch eine Schleife dran und aufhängen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0