Türkranz mit Origami Kranichen

So Weihnachten ist rum, also weg mit den letzten Resten der Weihnachts Deko - also auch von der Türe :-) Da noch nicht wirklich Frühling ist, auch wenn die Temperaturen mal wieder etwas verrückt spielen, und wir hier im schwäbischen nicht so sehr auf Karneval / Fasching / Fasnet stehen, zumindest nicht auf die Pappnas :-)  habe ich mir überlegt meine Origamiarbeiten auch an die Türe zu bringen - als quasi neutrales Zwischenspiel bevor der Frühling richtig losgeht.

 

Gesagt getan. Als Basis habe ich einen gebundenen Holzkranz genommen und einfach mit ein paar Origami Kranichen verziert. Festgesteckt sind die kleinen Kerlchen mit Stecknadeln und gefalten diesmal aus echtem Origami Papier - nur die beiden kleinen weißen sind aus Notizzetteln :-)

 

Einfach aber trotzde hübsch - Wie man einen Origami Kranich faltet zeige ich dann beim Nächsten mal :-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0