Brettchenweben - Typischer Anfängerfehler

So nun auch mal was, was nicht so super funktioniert hat - die meiste Zeit posten wir hier ja Projekte die funktioniert haben bzw. das rauskam was auch sollte... na ja dies ist leider nicht immer so... wer kennt das nicht.

Diesmal ein wohl typischer Anfängerfehler beim Brettchenweben mit Mustern aus dem Internet.

Oh nein was ist passiert - so sollte das Band definitiv nicht aussehen! Wo ist das Muster?

Das Muster ist da, sogar recht schön, nur dummerweise auf der Rückseite des Bandes - blöd!

Woran das lag habe ich dank Denise, einer fortgeschrittenen Teilnehmerin des Kurses erfahren (DANKE!!!). Das Muster ist aus dem Internet, genauer aus den Tiefen von Pinterest. Ursprünglich wurde es in einer spziellen Software für Brettchenweben von Guntram alias Eckhard Gartz designt und sieht wenn es richtig ist wirklich gut aus :-)

Das Problem an Mustern aus dem Internet besteht jedoch darin, dass es keine einheitlich gültige bzw. verbindliche Schärung (S vs. Z - bezeichnet ob der einzelne Kettfaden von vorne oder von hinten durch das Brettchen gezogen wird) geschweige denn die Bezeichnung der Löcher gibt. Ich habe gelernt, dass das Loch vorne oben A ist, vorne unten B, hinten unten C und hinten oben D. Dass Guntram die Schärung genau andersherum bezeichnet wie ich es gelernt habe, habe ich ziemlich schnell herausgefunden - das sieht man wie die einzelnen Linien im Muster verlaufen. Aber dass er auch die Löcherbezeichnung anders sortiert wusste ich nicht - DANKE Denise :-)

Bei ihm ist A das Loch hinten oben, B hinten unten, C vorne unten und D vorne oben...

Sortiert man das Ganze um, bzw. dreht die einzelnen Brettchen so, dass die Lochbezeichnung mit der Stellung der schwarzen Fäden im Muster übereinstimmt, kommt dieses schöne Muster heraus.

 

Sieht doch gleich ganz anders und viel schöner aus wenn das Muster oben ist :-) oder?

 

In Bezug zum eigentlichen Muster hat es leider immernoch Fehler drin, aber es ist ja a) nur ein Übungsband und mit dem Anfang eh irgendwie daneben und b) es sind keine Fehler, sondern nur Variationen im Muster :-D.

 

Ich werde auf jeden Fall weiter daran weben, bzw. es nocheinmal komplett auftrennen und neu beginnen, so dass das Muster zumindest immer oben ist :-)

So sollte es aussehen :-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0