Brettchenweben - Verbesserungen am Rahmen

Das ktuell aufgezogene Band erforderte einige kleine Verbesserungen an meinem Rahmen. Da der Rahmen selbstgebaut ist, gibt es nicht einfach Zusatzteile zu kaufen, sondern sie müssen auch selbst überlegt und gebaut werden :-) Diesmal reichen zwei Kämme und ein wenig Unterlegband von der Waschmaschine (Isolierband vom Fenster geht natürlich auch) :-)

Die beiden Kämme sorgen dafür, dass die Kettfäden möglichst breit gefächert und somit möglichst einlagig zwischen den beiden Befestigungsblöcken liegen. Nur dann sind alle Fäden gleichmäßig gespannt und bleiben es auch :-)

Das Klebeband bzw. der schaumstoff des Klebebandes sorgt dafür, dass wirklich alle Kettfäden Druck abbekommen und somit gespannt sind und bleiben. Dies ist insbesondere ein Problem, wenn viele Kettfäden übereinander liegen und einige daneben alleine - die Einzelnen können dann die notwendige Spannung nicht halten.

 

zwei einfache HIlfsmittel mit grooooßer Wirkung :-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0