Blub Blub ... das Seepferdchen taucht auf...

Und da ist es! ("schon" zu schreiben wäre eine deutliche Untertreibung...) 

Nach einer gefühlten Ewigkeit des täglichen (!) weben ist es endlich fertig geworden - das Seepferdchenband für meine Schwiegermutter.

 

Gewebt ist es in Köpertechnik - eine Technik, bei der in jeder Webreihe die Brettchen neu eingestellt werden. Es wird dadurch besonders fein und erhält im Hintergrund diagonale Linien. Das Muster, in diesem Fall das Seepferdchen kommt in Double Face Technik in der Hintergrunfarbe zum Vorschein.

 

Es ist wirklich toll geworden, auch wenn es so extrem viel Arbeit war. (den Eintragungen zu folge saß ich nur etwas mehr als 3 Wochen dran, dafür aber wirklich jeden Abend mehrere Stunden - dadurch macht es irgendwann wirklich keinen Spaß mehr ;-))

Hoffentlich gefällt es meiner Schwiegermutter.

 

Gewebt ist es mit 34+4 Brettchen in Köpertechnik und ungefähr 1,80m lang - das Band ist somit wieder toll längenverstellbar.

Hier noch ein Detailbild...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0