Frühling und Ostern


Meine Lieblingsjahreszeit macht mir immer Lust auf frühligshafte Karten und Farben. Außerdem sind dann immer die Ostereiermärkte, für die ich einige Projekte fertige.

Osterhasen-Karte

Heute möchte ich Euch eine Karte zeigen, die ich online gefunden habe und die ich so toll finde, dass ich sie gleich 1:1 nachmachen musste! Es gibt verschiedene Versionen davon (andere finden die wohl auch toll), aber ich glaube dieses ist das Original.

 

Der Hintergrund ist Lagunenblau, dazu kommen Wassermelone und einfaches Weiß.

Für die Formen werden die Stampin Up ovale Framelits verwendet und die kleine Oval-Stanze für die Nase.

 

Abweichend vom Original habe ich noch mit den Spechblasen-Stempeln und Framelits "Liebe Grüße" hinzugefügt.

 

Schnelle Karte mit Spaß-Faktor und vielen Dank an Karen für die tolle Idee!

0 Kommentare

Bienen basteln

Wenn bei mir am Institut jemand promoviert, dann basteln die Kollegen traditionell einen Hut. Klassisch sind an sich diese schwarzen Modelle, mit flachem quadratischem Teil, Ihr wisst schon was ich meine... Auf die "Krempe" dieser Hüte kommen dann Gegenstände, Abbildungen oder was immer, die das Thema der Forschungsarbeit darstellen.

 

Bei uns ist das aber anders, wir gestalten immer ein sehr individuelles Modell, dass neben dem Thema der Forschungsarbeit auch Hobbies und sonstige Interessen darstellt. Von der Hut-Basis bis zur Deko ist alles ganz auf die Person abgestimmt und natürlich soll es lustig sein. Ihr könnt Euch vorstellen, dass es großen Spaß macht sich zu überlegen wie das aussehen soll, welche Form, welche Dekoelemente und wie man abstrakte Forschungen dreidimensional darstellen kann. Die erste Entscheidung betrifft die Hut-Basis, da hatten wir schon alles mögliche, Bauarbeiterhelme, mit Hitze gebogene Schallplatten, einen Babyschwimmreifen, einen Sonnenhut und dieses Mal nun einen Imkerhut mit Netz, weil mein Kollege Bienenstöcke hat. Dazu braucht man dann natürlich auch ein paar Bienen und so entstanden diese puffeligen Exemplare.

mehr lesen 0 Kommentare

Karten für den Ostereiermarkt

Es ist wieder soweit, bald ist Ostereiermarkt! Wie letztes Jahr schon berichtet bemalt meine Mutter Ostereier mit blau-weißen Motiven nach Vorbildern von Fayencen. Und jedes Jahr gehört es einfach zur Osterzeit dazu auf die Märkte zu gehen, die Atmosphäre dort zu genießen und sich auch immer wieder neuen Herausforderungen an Logistik und Dekoration zu stellen. Dieses Jahr sind wir zum ersten mal in Kloster Eberbach in der Gegend von Wiesbaden. Normalerweise reisen wir mit einem weiß bemaltem Rosenbogen in den dann die Ostereier gehängt werden. In Eberbach ist es jedoch gewünscht, dass auf Tischen ausgestellt wird und daher müssen wir uns dem anpassen, das wird auf jeden Fall was Neues!

mehr lesen 0 Kommentare

Osterhasen-Karte

Ostern kommt! Und ich bin ja an den kommenden Wochenenden auf den Ostermärkten. Höchste Zeit für mehr Osterkarten.

Diese hier fand ich ganz besonders nett. Ich hatte sie schon vor einiger Zeit im Internet gefunden. Im Original klettert der Hase jedoch in die Karte hinein. Mir war es lieber, dass der Hase rausschaut und nicht ganz diesen "Schlafzimmerblick" hat, also habe ich die Vorlage entsprechend abgeändert. Man braucht ziemlich viel Zubehör für diese Karte, obwohl man manches sicher auch substituieren kann. Das macht natürlich auch Freude alles mal auf einmal zu verwenden :)

 

 

 


Hier die Stanzen etc. die ich verwendet habe:

- Kreisförmiges Framelit für das Loch in der Karte

- Kreisstanze 1 3/8" (insgesamt 3 mal, das Hasenhinterteil ist doppelt)

- Blütenstanze, davon die zackige Blüte für den Schwanzpuschel (2 mal)

- Kleine Ovalstanze (2 mal für die Backen)

- längliche Ovale in zwei Größen und zwei Farben, ich habe hier NoName Framelits verwendet (4 mal, je zwei für Ohren und Hinterläufe)

- Wellenkreisstanze 3/4" (1 mal und halbieren für die Pfoten vorne)

- Kleine Kreise für Augen und Nase (3 mal, ich habe hier die mittleren Kreise von der Eulenstanze verwendet)

- Wellenoval und passendes schmales Oval für das Schriftfeld

- Zarter Zweig (zweimal)

- kleine Mini Blütenstanze (so oft ihr wollt :) )


Die Stanzteile habe ich an den Seiten in der Farbe Savanne ein bisschen mit dem Schwämmchen gefärbt, die Stanzteile für den Schwanz embossed und den Schnurrbart auf die kleinen Ovale gemalt. Soweit so gut.


Die Karte habe ich mit dem großen Holzmaserung Stempel außen in der Farbe Espresso bestempelt. Ich habe zwei verschiedene Farben als Kartenbasis verwendet, einmal in Savanne und einmal in Wildleder.

mehr lesen 0 Kommentare

Easter is coming! (Mojo 387)

Easter is coming! And with it the Easter markets, so I am busy to get as much done as I can. There are so many projects I would like to do, but there is much work to be done apart from crafting at the moment.


Today I would like to show you these Easter bunny cards. I stamped the bunnys (Stampin Up Everybunny) and colered them using colored pencils. The color is water soluble so the effect is similar to water colors but much easier to do and less messy, too. In order to use all the 6x6" designpaper sheet, I made two versions of the card, one with the disign paper as backround and one with the leftover part as vertical element. I used different embossing folders to get a more interesting effect on the plain-colored papers. I decided against any labels or verses, I think it is quite obvious this is a Happy Easter card :).

Last, I added the flower shaped button that I found on sale at Nanu Nana the other day :) I do love them, and there are many more in the bag :)


1 Kommentare

Flower - Card (Mojo 382)

Even though my card base is not tall and skinny, I variated the sketch to fit to a "normal" 10,5cm x 14,9 cm card.


I chose the color ridinghood red because it suits the poppy blossom. I've always liked the combination with old olive, so I used that to do the background oval and the leaf-stamping. The white background is embossed.

In retrospect, I should have embossed the red stripe as well, but it is as it is...

My first attempt was actually this one with a blue blossomed flower. But I just couldn't fit in the horizontal element and I quite liked the layout as it was.

The colours are gumball green and marina mist. As I do not have a marina mist designpaper, I stamped it with one of my border stamps.


I always like to stamp the envelopes according to the cards design, I think that just adds an extra something...

1 Kommentare

Painted Petals (Stampin Up)

Nun liegt Weihnachten hinter uns, hier scheint gerade wunderschön die Sonne zum Fenster herein und eine ganze Kiste mit neuen Stampin Up Produkten ist gestern angekommen und wartet darauf ausprobiert zu werden. Ans Werk!

Gestern abend habe ich zunächst einmal das Set "Painted Petals" ausprobiert. Was soll ich sagen, ich bin nun süchtig danach! Das ist definitiv eines der besten Sets überhaupt! Obwohl ich mir fest vorgenommen hatte zeitig schlafen zu gehen, konnte ich mich gestern einfach nicht bremsen! Hier mal die ersten Ergebnisse:

mehr lesen 0 Kommentare